Medienmitteilungen

Das überparteiliche Komitee «Damit sich Arbeit lohnt» ist enttäuscht über den Ausgang der heutigen kantonalen Volksabstimmungen. Der Souverän lehnt sowohl die Grossratsvorlage als auch den linken Volksvorschlag zum Sozialhilfegesetz ab. Leider wird damit die Ungerechtigkeit zwischen Sozialhilfebezügern und Erwerbstätigen nicht verbessert.

Weiterlesen

Le comité interpartis « parce que le travail en vaut la peine » est déçu du résultat de la votation sur l'aide sociale. Le souverain rejette le projet du Grand Conseil comme celui du projet populaire de la gauche au sujet de l'aide sociale. Malheureusement donc l'injustice entre les bénéficiaires de l'aide sociale et les travailleurs ne sera pas améliorée.

Weiterlesen

Der Regierungsrat hat heute eine Änderung des Gesetzes über Handel und Gewerbe in die Vernehmlassung geschickt. Neben der Neuregelung betreffend E-Zigaretten will die Kantonsregierung auch gleich einen FDP-Vorstoss betreffend Erweiterung der Ladenöffnungszeiten umsetzen, notabene ohne dass dieser vom Grossen Rat formell überwiesen wurde. Die FDP.Die Liberalen Kanton Bern nimmt dies erfreut zur Kenntnis.

Weiterlesen

Die Delegierten der kantonalen Freisinnigen versammelten sich heute Abend im verschneiten Saint-Imier um die Parolen zu den Volksabstimmungen vom 19. Mai 2019 zu fassen.

Weiterlesen

Les délégués PLR du canton se sont réunis ce soir à St-Imier (enneigé) afin de définir les recommandations de vote pour les votations populaires du 19 mai 2019.

Weiterlesen